Announcement

Collapse
No announcement yet.

Sid music

Collapse
X
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Sid music

    Hi,
    Wie ja einige vieleicht wissen bin ich ein großer C64 fan! Mich würde mal Interessieren wie man heutzutage die musik für die maschine macht!?
    Ich habe seinerzeit noch chris hülsbecks soundmonitor aus dem 64er magazin abgetippt, hehe. Ich kenne diesen und dessen clone rockmonitor der dann auch samples unterstützte, mehr leider nicht schon gar nichts aktuelles.

    Was ist also das derzeitige must have tool für C64-musik, oder gibt es gar eine art tracker für windows der entsprechende dateien erzeugen kann ähnlich wie project one im gfx bereich??

    Dann noch eine anschluss frage, gibt es ein tool das aus den erstellten musik stücken ein *.sid file erstellt.

    Gruß epyx
    sigpic

  • #2
    Hmmm ich vermute mal, das TMA wenn - das wissen kann / in Erfahrung bringen könnte primär....:read-1:
    sigpic

    Respect the Scene, respect their Work.

    Comment


    • #3
      Hi Epyx,
      ob es ein Tracker für Windows gibt weis ich nicht genau. Bei einem ".sid"-File ist nur ein Header von, ich glaube, $7e Bytes vor dem sid.
      Mit sids kenne ich mich nicht so aus aber ich kenne jemanden der schon öfter mal sids für mich gemacht hat. Der kann mir wohl Tools nennen.
      sigpic

      greets from
      TMA/Abyss-Connection/Tristar
      rockin the scene since 1991
      Abyss-Connection Website
      Tristar Website

      Comment


      • #4
        Mir fallen da spontan Music Mixer V6 und Voicetracker 2.0 ein.
        Laufen entweder auf dem Brotkasten direkt, oder im Emu.

        http://www.pouet.net/prod.php?which=13417
        http://noname.c64.org/csdb/release/?id=2666

        Wenn es dir rein um die Erzeugung von Mucke geht, die nach 64'er klingt, gibts bessere Lösungen:

        z.B. VST-Plugins:
        http://www.best-free-vst.com/plugins...-synth-01.html
        http://www.delamancha.co.uk/miniSID.htm
        http://www.tweakbench.com/triforce

        Wenn man die ganze Sache dann auf die Spitze treiben möchte, gönnt man sich entsprechende Hardware:

        http://www.elektron.se/products/sidstation
        http://www.hardsid.com/
        sigpic

        Don't take life too seriously, you won't get out alive

        Comment


        • #5
          Mir fällt da noch der Polly Tracker ein, der mit Samples arbeitet

          http://noname.c64.org/csdb/release/?id=47686
          http://aleksieeben.blogspot.com/2007...y-tracker.html

          Ein Super Tool für den PC ist der Goattracker, hat auch SID export (F9)
          Mit F12 gibts 'ne Übersicht der Tastaturbelegung

          http://cadaver.homeftp.net/tools.htm

          etwas nach unten scrollen


          Beide sind nach dem 'Soundtracker Prinzip' aufgebaut.


          cu
          Røly
          sigpic

          Comment


          • #6
            Wie Røly schon geschrieben hat,
            es gibt einen tracker für PC systeme (linux und windows): "Goattracker".
            er kann direkt entweder .sid oder .prg abspeichern
            http://covertbitops.c64.org/
            sigpic

            greets from
            TMA/Abyss-Connection/Tristar
            rockin the scene since 1991
            Abyss-Connection Website
            Tristar Website

            Comment


            • #7
              Okay, danke erst einmal euch allen für die Hilfe.
              Sound sowie Rockmonitor habe ich mir schon runter geladen und die klappen in der emulation. Den Goat tracker hole ich mir auch noch, und dann schaun mir mal
              sigpic

              Comment

              Working...
              X